ZDF Studios und Federation Kids vermelden Verkäufe der Premium-Live-Action-Series THEODOSIA

BBC, Salto, France TV, NPO, OSN, Quebecor und Dreamia (Biggs Channel) sichern sich die Serie

Mainz/Paris – Montag, 4. April 2022

Das deutsche Medienunternehmen ZDF Studios und der führende Vertrieb von Kinderproduktionen Federation Kids & Family (zu Federation Entertainment gehörend) haben mit der BBC und zahlreichen anderen Partnern Verträge für THEODOSIA geschlossen, eine Live-Action-Abenteuerserie für Kinder rund um Ägyptologie und Magie.

THEODOSIA, produziert von Cottonwood Media und koproduziert von ZDF, ZDF Enterprises, HBO Max und Globo, wurde erstmalig auf der MIPCOM 2021 vorgestellt und wird nun international ausgerollt. Die Serie wurde bereits von Salto, France TV, Quebecor, OSN, Dreamia (Biggs Channel) und NPO übernommen; weitere Verkäufe werden derzeit  von den Vertriebsteams beider Partner ausgehandelt.

THEODOSIA feierte am 10. März 2022 auf HBO Max Weltpremiere in den USA.

Katharina Pietzsch, Managerin Junior, ZDF Studios, die den Vertrag mit der BBC verhandelt hat sagt dazu: „Nach der überaus erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Kollegen der BBC an vergangenen Projekten wie WOLFBLOOD, DIE ERBEN DER NACHT und EINE LAUSIGE HEXE freuen wir uns sehr, auch bei THEODOSIA wieder mit ihnen zusammenzuarbeiten. Außerdem heißen wir die Sendeanstalt NPO als Partner willkommen, und wir sind überzeugt, dass die niederländischen Kinder die Serie genauso lieben werden wie wir. Bald werden sich uns auch andere Partner bei diesem magischen Abenteuer anschließen: Auf der MIPTV in Cannes werden wir weitere Verträge abschließen.

Monica Levy, Vertriebschefin bei Federation Kids & Family, sagte weiter: „THEODOSIA zog Käufer sofort in seinen Bann, als wir die erste Episode während unserem offiziellen Launch auf der letzten MIPCOM vorstellten. Die filmische Qualität in Verbindung mit der fesselnden Geschichte, den Schauplätzen, der Magie, der Ägyptologie und so vielem mehr ist nicht nur etwas für die eigentliche Zielgruppe, sondern auch für die ganze Familie. Wir freuen uns sehr, dass wir Verträge mit Salto, France TV, OSN, Quebecor und Dreamia abgeschlossen haben.“

THEODOSIA (26 x 26 min.) dreht sich um die kluge, mutige 14-jährige Theodosia Throckmorton (alias Theo), die Tochter zweier unerschrockener Ägyptologen, die im Tal der Könige Ausgrabungen durchführen. Als Theo und ihr jüngerer Bruder – der erfinderische Henry – auf ein verstecktes Grab und ein mysteriöses Artefakt stoßen, das „Auge des Horus“, erlangt Theo die Fähigkeit, in die Zukunft zu sehen und echte Magie auszuüben; dadurch entdecken sie eine völlig neue Welt voller Geheimnisse, aber auch Gefahren. Von ihrem Elternhaus aus, dem weltberühmten Museum für Legenden und Altertümer im Herzen des edwardischen Londons, muss Theo nun gegen uralte Mächte, schwarze Magie und kosmisches Chaos ankämpfen, während sie und Henry zusammen mit ihren Freunden, dem Straßenkünstler Will und der ägyptischen Prinzessin Safiya, versuchen, die Teenagerzeit zu überstehen, den Schulalltag zu bewältigen und ... die ganze Welt zu retten!

In der Serie spielen Eloise Little (His Dark Materials, Father Brown), Nana Agyeman-Bediako (Come Away, The State, The Huntsman & The Ice Queen), Yasmina El-Abd (Daughters of Abdul-Rahman) und Frankie Minchella mit.

Matthias Hoene (Cockneys vs Zombies), Alex Jacob (Hollyoaks) und Matt Bloom (Hank Zipzer) führten Regie bei THEODOSIA. Ausführende Produzenten sind Emmy Award-Preisträger Joe Williams (Hank Zipzer’s Christmas Catastrophe) und Leila Smith (Find Me in Paris).

 

Über ZDF Studios:

ZDF Enterprises wurde 1993 als „ZDF Enterprises“ gegründet und am 1. April 2022 in „ZDF Studios“ umbenannt. Das Unternehmen ist verantwortlich für den weltweiten Vertrieb, internationale Koproduktionen, Programmeinkäufe sowie für das Merchandising starker Programmmarken in eigener Sache, für die Sendeanstalt ZDF sowie für Drittparteien. Eingebunden in ein starke Gruppe von 30 direkten und indirekten Tochterunternehmen und verbundenen Unternehmen verwaltet ZDF Studios den größten Programmbestand in deutscher Sprache weltweit und ein beeindruckendes Portfolio internationaler Produktionen, die aus Serien und Miniserien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen bestehen. ZDF Studios bietet ein umfangreiches Full-Service-Angebot und deckt jeden Prozessschritt in der Erstellung und Verwertung erfolgreicher Inhalte ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Marketing. Website:www.zdf-studios.com

Über Federation Kids & Family:

Federation Kids & Family, ein weltweiter Produzent und Vertreiber von Inhalten für Kinder, wird von Mitgründer David Michel geleitet und gehört zu Federation Entertainment, einem führenden globalen Medienunternehmen, das sich auf modernste internationale Programmformate spezialisiert hat. Federation Kids & Family vertreibt hochwertige Originalinhalte mit Animationsserien und -Specials sowie Live-Action-Dramaserien mit jungen Talenten – ANIMATION: Kung Fu Wa!, Presto! School of Magic, Die Ollie & Moon Show, Squish, The Star of Andra and Tati, DOKU-STIL: Let’s Dance (improvisierte Tanzkursserie), LIVE ACTION: Theodosia (magische Ägyptologie-Serie), Find Me in Paris (Tween Zeitreise-Ballett-/Tanzserie) uvm. Federation Kids & Family konzentriert sich außerdem auf den Aufbau strategischer Partnerschaften und Allianzen mit großen internationalen Unternehmen und Sendeanstalten. http://fedent.com/kids-and-family/

 

Für Presseanfragen kontaktieren Sie bitte:

ZDF Studios: Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation ZDF Studios), Christine.Denilauler@zdf-studios.com,Tel: +49 (0)6131 9911130

Federation Kids & Family: Céline Xerri-Brook, celine@magena-media.comTel: +44 (0)7957 334228

Valérie Tailland, Valerie.tailland@fedent.com, Tel: +33 (0)6 82 57 06 09