Programmeinkauf

Die Programmeinkäufer von ZDF Studios sind auf allen wichtigen Film- und Fernsehmärkten der Welt präsent und verhandeln die wirtschaftlichen Konditionen aller Programmeinkäufe und Koproduktionen für das ZDF. Das Einkaufsteam von ZDF Studios verfügt seit vielen Jahren über beste Kontakte zu nationalen und internationalen Distributoren. Neben dem Mandat als Dienstleister für das ZDF erwirbt ZDF Studios auch Programmlizenzen in eigenem Namen.

Darüber hinaus verhandelt ZDF Studios im Auftrag des ZDF Lizenzen für die Sender, an denen das ZDF beteiligt ist. Dazu gehören der deutsch-französische Kulturkanal ARTE sowie 3sat, Phoenix, der Kinderkanal und die ZDF-Digitalsender zdf_neo, zdfinfo und zdf.kultur.

Zur Adaptation der Programme für die Bedürfnisse regionaler Märkte kann ZDF Studios auf eine eigene logistische Infrastruktur zurückgreifen, die die Synchronisations- und Materialarbeiten zuverlässig betreut. Dadurch werden einerseits die aus dem internationalen Markt erworbenen Programme den Bedürfnissen des deutschen Marktes angepasst, andererseits wird auch die geeignete Synchronisation deutscher Programme gewährleistet.